Pressebericht: Leo Keßler gewinnt Schülermeisterschaft

m Rahmen des Jugendtrainings führte der Schachverein Turm Lahnstein eine Schülermeisterschaft für die jüngeren Altersklassen durch. Es ging nicht nur um Siege, sondern auch um das Sammeln von Erfahrungen beim Spielen mit Turnieruhr und der Notation. Sechzehn Jungen und Mädchen zwischen sechs und dreizehn Jahren spielten fünf Runden nach Schweizer System.

Sieger wurde der knapp elfjährige Leo Keßler, der konzentriert ans Werk ging und die konstantesten Leistungen zeigte. Er gewann alle fünf Partien. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten Zhang Hao Dong und Clemens Oehl mit je vier Punkten. Vincent Oehl erzielte als einziger 3,5 Punkte. Niclas Elbert, Patrick Brühl und Paul Sawatzki holten mit je drei Punkten auch noch mehr als die Hälfte der möglichen Zähler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.