Pressebericht: Erfreulicher Sieg in Trier

Mit einem knappen 4 : 3 Sieg bei der SG Trier II glich der Schachverein Turm Lahnstein sein Punktekonto in der 2,. Rheinland-Pfalz-Liga aus. Mit jetzt 6 : 6 Mannschaftspunkten ist ein vierter Tabellenplatz in dem nach Rückzug von zwei Mannschaften nur noch aus acht Teams bestehenden Feld erreicht. Da Lahnstein in der nächsten Runde spielfrei ist, kann entspannt der Abschlussrunde im Mai entgegen gesehen werden. 

Für den Erfolg in Trier sorgte Dennis Sanner mit seinem Partiegewinn am ersten Brett. Alle anderen Partien blieben mehr oder weniger im Gleichgewicht und so konnten Stephan Büchner, Friedhelm Schneider, Thomas Buch, Michael Linke, Fabian Mader und Lasse Werling jeweils ein Remis zum Gesamtsieg beisteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.