Pressebericht: David Meuer gewinnt Jugendturnier in Nickenich

Mit entsprechenden räumlichen Möglichkeiten und einem durchdachten Hygienekonzept hat das Schach-Jugend-Open in Nickenich auch in diesem Jahr mit mehr als 100 Teilnehmern stattgefunden.  Gerne haben auch Kinder aus der Jugend des Schachvereins Turm Lahnstein teilgenommen, wobei der Schwerpunkt auf den jüngeren Altersklassen lag. 

Erfolgreichster war David Meuer, der als Mitfavorit in der stark besetzten Altersklasse U 14 bei 5,5 Punkten aus sieben Partien ungeschlagen blieb und das Turnier knapp und verdient gewann.

In der U 12 erzielte Patrick Brühl mit 3,5 Punkten genau die Hälfte der möglichen Punkte und landete konsequenterweise im Mittelfeld.

In der U 10 stellte Lahnstein gleich fünf Teilnehmer. Leo Keßler (4,5 P.), Zhang Hao Dong (4), Finn Buchheim und Niclas Elbert (je 3,5) strebten in die vordere Tabellenhälfte, wobei der Sprung ganz nach vorne leider keinem gelang. Paul Sawazki kann bei seinem allerersten Turnier mit zwei Punkten sehr zufrieden sein.

Bei den allerjüngsten, der U 8, erkämpften sich Jaron Lenz und Til Keßler je drei Punkte und Lea Hoppe, die auch zum ersten Mal dabei war, sammelte eifrig Erfahrungen für künftige Spiele.      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.