Pressebericht: Erfolg im Lokalderby

Ein hochspannendes Lokalderby lieferten sich der SV 03/25 Koblenz III und der Schachverein Turm Lahnstein in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga. Alle Partien schlugen mal nach der einen und dann wieder nach der anderen Seite aus, so dass der Ausgang des Wettkampfes auf Messers Schneide stand. Das knappe Endergebnis von 4,5 : 3,5 zugunsten von Lahnstein setzt sich aus drei Gewinnpartien, drei Remisen und zwei Verlustpartien zusammen. Volle Punkte verbuchten Sabrina Ley, Julian Voss und Peter Ley. Unentschieden steuerten Julian Hastrich, Ralf Teichgräber und Stephan Büchner bei. Dennis Sanner und Bujar Murati mussten sich dieses Mal geschlagen bekennen. Lahnstein hält mit nun 6 : 2 Mannschaftspunkten Anschluss an die Tabellenführung.

Beim Jugendturnier des Schachclubs Bendorf war der Lahnsteiner Verein mit acht Teilnehmern vertreten und dies überwiegend in den jüngeren Altersklassen. In der Altersklasse U 10 platzierten sich Franziska Herbel und Johanna Lenz mit je vier Punkten als Fünfte und Sechste dicht hinter der Spitzengruppe. In der U 12 spielten gleich vier Lahnsteiner mit. David Meuer konnte diese Altersklasse mit 6,5 Punkten sicher für sich entscheiden. Joshua Lenz und Christian Samtleben sicherten sich mit je fünf Punkten die Plätze drei und vier. Auch Jonathan Lenz blieb mit vier Punkten in der oberen Hälfte. Sipan Aycho konnte mit einem ausgeglichenem Ergebnis von 3,5 Punkten und einem Mittelfeldplatz in der U 14 ebenfalls zufrieden sein. Sabrina Ley war in der speziellen Jugend- und Juniorenklasse U 25 sehr ambitioniert an den Start gegangen. Mit vier Punkten war sie letztlich nicht ganz zufrieden, obwohl sie im vorderen Mittelfeld landete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.