1.Mannschaft: 6-2 Auftaktsieg im neuen Jahr

Nun ist auch unsere erste im neuen Schachjahr drin und das mit einem nie gefährdeten 6-2 Sieg gegen die Zweite aus Siershahn. Der Sieg wurde vor allem an den ersten 4 Brettern erspielt die allesamt gewannen. Besonders gut hat mir Bujars fein erspielter Endspielerfolg gefallen. Recht eindeutig sahen auch die Partien von Dennis und Stephan aus, während Egor sich lange aus einer etwas passiven und wahrscheinlich auch leicht schlechteren Mittelspielstellung herausquälte. Das schlimme für die Gegner ist, dass ihm solche Stellungen auch noch Spass machen und so konnte er sein Gegenüber am Ende doch noch überspielen. An den unteren Brettern gab es 4 Remis. Peter und Ralf  vereinbarten nach ausgeglichenem Spielverlauf ein Unentschieden. Thomas hatte deutlichen positionellen Vorteil, liess sich aber auf ein taktisches Scharmützel ein an dessen Ende beide Dauerschach geben konnten. Lediglich Sabrina hatte lange zu kämpfen. Im Endspiel verpasste sie die Gelegenheit endlich auszugleichen und es war nahe am Verlust. Mit viel Kampf hielt sie die Stellung. Mit diesem Erfolg sollte ordnet man sich im Mittelfeld der 2.Rheinland-Pfalzliga ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.