Deutsche Jugendmeisterschaft abgebrochen

friedhelm_colIn allen Sportarten ist die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft etwas Besonderes, das in bleibender Erinnerung haftet. Die Mädchen des Schachvereins Turm Lahnstein haben es bereits zum zweiten Mal zu einer Deutschen Vierer-Meisterschaft für Vereinsmannschaften der Altersklasse U 14 geschafft, die zwischen Weihnachten und Silvester in der Jugendherberge Magdeburg stattfand. Dass dieser Höhepunkt über ein spektakuläres Schachfestival mit Teilnehmern aus ganz Deutschland hinaus in 2013 noch aus einem anderen Grund einmalig blieb, hatte aber einen ungewöhnlichen Grund: Wegen einer Krankheitswelle musste die Veranstaltung nach vier von sieben Runden auf Empfehlung des Gesundheitsamtes Magdeburg abgebrochen werden, da ein Norovirus viele der jugendlichen Teilnehmerinnen und Betreuer niedergelegt hatte. Konsequenterweise beendete die ausrichtende Deutsche Schachjugend die Veranstaltung, da die Gesundheit natürlich vorgeht. Die Lahnsteiner Delegation mit vier Spielerinnen und den Betreuern blieb von der Krankheitswelle überwiegend verschont, kam aber dann doch zwei Tage früher als geplant wieder zu Hause an.

Sportlich war es bis dahin ordentlich gelaufen für die jungen Rhein-Lahn-Städterinnen. Mit 4 : 4 Mannschaftspunkten und 8 Brettpunkten standen sie mit genau 50% der möglichen Punkte im Mittelfeld der zwanzig Teilnehmer. Als gegnerische Mannschaften waren die SF Karlsruhe (Baden), der SV Rüdersdorf (Brandenburg) und mit der SG Muldental Wilkau-Haßlach sowie der SG Leipzig gleich zwei sächsische Vertreter in den vier Spielen gegen unser rheinland-pfälzisches Team gelost worden. Alina Usczeck am ersten Brett sowie Gastspielerin Theresa Reitz (VfR Koblenz) waren mit je 2,5 Punkten aus vier Partien am Erfolgreichsten. Jennifer Rau stand ihnen mit zwei Punkten kaum nach, während Sabrina Ley bis dahin mit einem Punkt noch nicht zu ihrem Spiel gefunden hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.