3. Runde KSM

ksm3_2013Schon von dem Start der Runde 3 hatten die Lahnsteiner Teilnehmer 1.5 aus 3: Alina hat vorgespielt: sie schaffte es nicht, ihren Angriff durchzubringen und musste sich mit einem halben Punkt begnügen, Markus gewann kampflos und Tim musste krankheitsbedingt passen.  Auch spielende Lahnsteiner holten 50%: Niklas und Sabrina erwischten einen rabenschwarzen Tag und konnten keine Gegenwehr leisten, Peter ließ sich schnell lumpen und blieb ohne Figur und ohne Chancen. Bujar sorgte für den ersten Lichtblick aus unserer Sicht: Im Schnellverfahren konnte er seinen Mehrbauern gegen das junge Talent Mathias Riedel realisieren und setzte sich zwischenzeitlich auf die Spitze der Tabelle mit 3 aus 3.  Adrian folgte ihm nach seinem Sieg über den leicht favorisierenten Norbert Ries, wobei als die Entscheidung gefallen war, war der Berichterstatter schon längst zu Hause. Denn Herr Sefeloge fand ein schönes taktisches Motiv in einer Stellung, die nach einem langen Kampf aussah und holte schnell seinen ersten Sieg im Turnier!

[Ergebnisse]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.