Fischerschach

fischerschachLeider war Andrej nicht anwesend, um „seinen Weltmeistertitel“ zu verteidigen – irgendwie passend zum Namen „Fischerschach“! Die 12 anwesenden Randomchess-Liebhaber ließen sich jedoch die Freude am Kopfzerbrechen nicht trüben  – wo sonst kann man eine Partie mit Rochade anfangen?

Der Mann der ersten zwei Runden war Gerhard: Er gewann gegen favorisierte Friedhelm und Peter und setzte sich an die Spitze des Feldes. Auch in der dritte Runde war er der nächsten Sensation nah, verlor aber in einer Zeitnotschlacht gegen den Berichterstatter und fiel auf den geteilten dritten Platz zurück, den er mit dem Chess960-Neuling Achim Michels teilen musste – halben Punkt hinter Dennis und Egor.

Schon vor der vierten Runde wurde klar, dass der Sieger aus diesem Quartett kommen wird – zu weit waren der Fischerschach-Spezialist Ralf und der frischgebackene Vereinsmeister Werner schon abgeschlagen.  Während das Duell der Verfolger vom weniger erfahrenen Achim (in Chess960 kann Gerhard schon auf eine Weltmeisterschaftteilnahme verweisen) gewonnen wurde, zog Dennis den Kürzeren im Kampf um die Führungsposition.

Selten waren so viele Bauern eingestellt wie in der letzten Runde  – unerwarteterweise hing der h-Bauer in der Grundstellung! Achim kam seinem ersten „WM-Titel“ verdammt nah, schaffte es jedoch gegen mich nicht, den großen positionellen Vorteil in einen vollen Punkt umzumünzen und musste sich letztendlich mit einem etwas ärgerlichen zweiten Platz zufrieden geben. Der dritte Platz ging an Peter, der nach einem kurzen Hänger zwischendurch richtig aufdrehte und sich nur nach der Zweitwertung geschlagen geben musste.

Ergebnisse:

Spieler E A P S F D G R A K M W
1 E. Dranischnikow × ½ 1 1 1 1
2 Achim Michels ½ × ½ ½ 1 1
3 Peter Ley ½ × 1 1 0 1
4 Stephan Büchner 0 0 × 1 1 1
5 F. Schneider × 0 1 1 0 1
6 Dennis Sanner 0 ½ 0 × 1 1
7 Gerhard Reznik 0 0 1 0 1 ×
8 R. Teichgräber 0 0 0 × 1 1
9 Achim Will 0 0 × 0 1 1
10 Kurt Sanner 0 0 0 1 × ½
11 Markus Müller 0 1 0 ½ × 0
12 W. Sonnhoff 0 0 0 0 1 ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.