Pressebericht: Spannendes Unentschieden an der Mosel

Mit einem hartumkämpften 3,5:3,5 Unentschieden kehrte der Schachverein Turm Lahnstein von der SG Schweich/Trittenheim zurück.  Die zweite Runde der 2. Rheinland-Pfalz-Liga entwickelte sich hochspannend und früh zeichnete sich ein knapper Ausgang des Mannschaftskampfes ab.

Schließlich gewannen Dennis Sanner und Julian Voss für die Schachspieler vom Rhein-Lahn-Eck und Thomas Buch, Ralf Teichgräber und Friedhelm Schneider steuerten Remisen bei.  Nachdem Stephan Büchner verloren hatte, war es bei der letzten laufenden Partie von Sabrina Ley lange Zeit nicht klar, wer in einem komplizierten Endspiel überhaupt die besseren Karten hatte. Letzten Endes musste sich die Lahnsteinerin geschlagen bekennen, so dass beide Mannschaften jeweils 3,5 Punkte gesammelt hatten und ein leistungsgerechtes Unentschieden feststand. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.