1-4 … Aber es reichte

Beim letzten Saisonspiel brauchte die 4.Mannschaft noch einen Brettpunkt gegen den Vizemeister Güls um nicht abzusteigen. Das sollte doch zu machen sein. Leider gerieten Markus, Jennifer und Achim schon aus der Eröffnung raus unter Druck. Die ersten beiden mussten in der Folge auch Material geben und verloren ihre Partien, während Achim in schwerer Stellung weiter kämpfte. Für Nico und Peter sah es zunächst gut aus. Nico stand immer besser und hatte dann ein gewonnenes Turmendspiel. Es gab wohl viele Wege den Sieg nach Hause zu fahren. Nico tauschte den Turm jedoch so ab, dass ein gegnerischer Bauer einfach durchlaufen konnte. Das war ärgerlich. Peter hatte erst Angriff, dann Stellungsvorteil, der Gegner verteidigte sich umsichtig und durch einige Unachtsamkeiten war der Vorteil weg, Remis. Durch eine Finte konnte Achim einen Bauern zurückgewinnen und dann reichte es bei ihm auch noch zum halben Punkt. Trotz der deftigen Niederlage waren wir mit dem Abschneiden in dieser Saison sehr zufrieden. Als Aufsteiger und nach anfänglichen Problemen konnten unsere jungen Spieler Jennifer, Sabrina, Nico und Markus durchaus das Niveau der A-Klasse erreichen und genug Punkte sammeln um den rettenden 8.Platz zu erreichen.

 

[Ergebnisse]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.