Pressebericht: Jugend-Rheinlandmeisterschaften

Bei den Rheinlandmeisterschaften der Schachjugend stellte der Schachverein Turm Lahnstein mit zwölf Spielerinnen und Spielern in verschiedenen Altersklassen die meisten Teilnehmer . Das Turnier fand in den ersten Januartagen in der Jugendherberge Leutesdorf statt. Die meisten Lahnsteiner traten in der Altersklasse U 14 an und spielten eine herausragende Rolle. David Meuer wurde mit nachhaltigem und sorgfältigem Spiel seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den Meistertitel mit 6,5 Punkten aus sieben Partien mit einem vollen Punkt Vorsprung. Lasse Werling sorgte mit seinen 5,5 Punkten dafür, dass auch der Vizemeistertitel nach Lahnstein ging. Er musste sich nur im vereinsinternen Duell dem späteren Meister geschlagen geben. Christian Samtleben und Joshua Lenz unterstrichen mit je vier Punkten und den Plätzen sechs und sieben im 16köpfigen Feld die Lahnsteiner Dominanz. Dabei spielte Joshua als Mitfavorit zu unbeständig, um noch weiter vorne zu landen. Jonathan Lenz kämpfte nach schlechtem Start unverdrossen weiter und holte als fünfter Lahnsteiner Teilnehmer der Altersklasse auch noch zwei Punkte. In der U 12 waren die Erwartungen weniger hoch geschraubt, so dass die dortigen Ergebnisse auch keine Enttäuschung sind. Franziska Herbel und Johanna Lenz holten jeweils drei Punkte, womit Franziska Zweite der Mädchenmeisterschaft wurde. Patrick Brühl konnte nach gutem Beginn die Leistung nicht ganz halten und schaffte zwei Punkte. Bei den jüngsten, der U 10, hatte Lahnstein drei Eisen im Feuer. Am besten lief es für Niclas Elbert, der mit 5,5 Punkten punktgleich mit dem Ersten Vizemeister dieser Klasse wurde. Auch Hao Zhang Dong mit fünf Punkten und dem 5. Rang im 21köpfigen Teilnehmerfeld spielte vorne mit. Finn Buchheim konnte mit seinen drei Punkten ebenfalls zufrieden sein. In der Altersklasse U 18 spielte Noel Bendel und überraschte mit guten Ergebnissen,da sie nur wenig Spielpraxis hat. Mit drei Punkten endete sie zwar in der zweiten Tabellenhälfte, sicherte sich aber den zweiten Platz in der Mädchenwertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.