Die Deutschen Jugendmeisterschaften starten

Am Pfingstsamstag ist Anreisetag für die Teilnehmer der DJEM in Willingen/Hessen. Im Hotel Sauerlandstern werden sie eine Woche lang gegeneinander antreten.

Für Sabrina ist es sicher ihre letzte DJEM. Nachdem sie achtmal dabei sein durfte endet mit dem Turnier ihre schachliche Jugendzeit.Für Wehmut ist aber in einer Woche noch Zeit. Am Sontag ab 08:30 Uhr geht es mit Start der ersten Runde darum gut ins Turnier zu kommen. Sabrina ist von 25 Teilnehmern ( es wird sicher noch gerade gerückt) an 8 gesetzt. Favoritin ist sicher  die Nr.1 und  ehemalige Europameisterin Fiona Sieber vor Titelverteidigerin Teodora Rogozenco. Danach liegen ein Duzent Spieler in einem Bereich von 15o DWZ-Punkten. Da kommt es oft mehr auf gute Vorbereitung und entsprechende Form an. Sabrina wird sicher von unserem ehemaligen Aktiven FM Andrej Dubkov bestens betreut und hat sich viel vorgenommen. Letztes Jahr rutschte sie nur denkbar knapp am Podest ( die ersten 5) vorbei, wobei sie in guter Stellung ein Remis ablehnte, was gereicht hätte. Vielleicht funktioniert es ja dieses Jahr.

Wir drücken allen Rheinland-Pfälzern die Daumen und hoffen auf viele gute Platzierungen. Viele Infos und auch eine Liveübertragung gibt es demnächst hier:

https://www.deutsche-schachjugend.de/2018/dem/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.