Rheinland-Meisterschaft gestartet

Die Rheinland Meisterschaft startete vergangene Woche in Heimbach-Weis. Neben Sabrina, die nach dem starken Abschneiden letztes Jahr im Meisteranwärterturnier teilnehmen darf, spielen Tim, Ralf und Herr Sefeloge mit. Peter mit einem kleinen Bericht:

Zur Rheinlandmeisterschaften nach Heimbach-Weis zog es in diesem Jahr 4 Lahnsteiner in unterschiedlichen Turnieren. Schade da ja auch wir gehofft hatten, das Turnier auszurichten. Unsere Schachfreunde aus Heimbach-Weis erwiesen sich wie schon so häufig als freundliche Gastgeber in angenehmer Turnieratmosphäre.

Im Seniorenturnier kam Michael Sefeloge mit 1/3 noch nicht so richtig in Gang. Gewohnt kämpferisch läuft es bei ihm zurzeit nicht so rund. Wir hoffen, dass es sich am nächsten Wochenende wieder verbessert.

Im Hauptturnier drücken Ralf Teichgräber aus unsere 1. und überraschend auch der erst 14jährige Tim Ronge ihren Stempel auf. Beide noch mit weißer Weste müssen nun gegeneinander ran. Ralf ließ mit seinem ruhigen, aber dennoch zielgerichteten Stil seinen Gegnern kaum eine Chance. Tim konnte 2 deutliche höher Gesetzte bezwingen, einmal dabei sogar in einer Kurzpartie.

Sabrina im Meisteranwärterturnier auf dem letzten Platz gesetzt, steht nach 5 Runden und 3,5 Punkte auf dem 2.Platz. Vor allem mit Weiß setzte sie ihre Gegner durch kompromissloses Spiel schon früh unter Druck, dem diese nicht lange standhielten.

Am Gründonnerstag geht es weiter. Wir drücken die Daumen.

 

[Alle Ergebnisse]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.