2. Advent

Wieder standen drei Mannschaftskämpfe am Wochenende an.

Als Erstes war die Fünfte fertig: gegen die favorisierten Einricher gerieten wir schnell in den Rückstand doch auf restlichen Bretter war es noch lange nicht so eindeutig: Noel nutzte ihre Chancen nicht voll aus, kam aber mit einem Mehrbauer ins Endspiel. Leider verlor sie dort den Faden und ließ den Gegner seinen Bauern umwandeln. Auch Lars glich mit Schwarz schnell aus, doch war doch eine Quali weg und damit letzendlich die Partie. Niklas blieb somit unsere einzige Hoffnung auf einen Ehrenpunkt – nach einer guten Partie war „nur „ein Unentschieden drin. 0.5:3.5 am Ende  trotz gutem Spiel unserer noch sehr junge Mannschaft.

[Ergebnisse B-Klasse]

Gut sah es für die Dritte: Mörsdorf-Lahr kam mit nur sieben Mann und noch bevor Herr Sefeloge den kampflosen Punkt offiziell eintragen durfte, ging Lahnstein durch den ersten grandiösen Saisonsieg von Jan-Philipp in Führung – 2:0 nach einer Stunde! Doch die restlichen Partien gaben nicht so viel Grund zur Freude: Nach zwei schnellen Verlüsten war man mit dem erreichten 4:4 mehr als zufrieden!

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto hat unsere Dritte gute Chancen den Klassenerhalt zu schaffen!

[Ergebnisse Bezirksliga]

 

Ihre dritte Saisonniederlage musste unsere Zweite gegen Rheinbreitbach-Linz einstecken: Volle Punkte von Jörg und Lukas sowohl zwei Unentschieden von Thomas und Friedhelm waren am Ende nicht genug. Damit „überwintert“ die Mannschaft auf dem siebten Platz.

[Ergebnisse Rheinlandliga]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.