SJRP-Einzelmeisterschaft U14w U18w

Die Einzelmeisterschaften der Schachjugend in Bingen sind beendet. Neben Schach gab es natürlich wieder viel Spass und Freizeit für die Jugendlichen. Dabei waren 2 Lahnsteinerinnen, in der U14w Noel Bendel und in der U18w Sabrina Ley.

Noel gehört zu den Spielerinnen, die zwar viel Spass am Schach haben, aber daneben noch anderen Hobbies nachgehen. Bei der Rheinland-Pfalzmeisterschaft trifft sie dabei auf Gegnerinnen, die Schach teilweise schon als Leistungssport betrachten. Neben wöchentlichen Übungseinheiten sind die meisten in entsprechenden Kadern und spielen viele Turniere. Das alles trifft bei Noel eher nicht zu und doch ist es erstaunlich welche Gegenwehr sie gegen die ‚Profis‘ leisten kann. Das es nicht für ganz nach oben reichen kann ist verständlich, aber 2 Punkte und ein 7.Platz waren für sie ein richtig gutes Ergebnis.

Sabrina gehört zu den Vielspielerinnen und klar an Nr.1 gesetzt war sie mit 5,5/ 7 gar nicht zufrieden. Das Hauptziel war, als Rheinland-Pfalzmeisterin U18w die Qualifikation zur DJEM zu erreichen, was nie in Gefahr geriet. Nach zuletzt überzeugenden Turnieren hatte sie dieses Mal Probleme Initiative zu bekommen. Gegen Lena Arndt geriet sie dabei sogar in Verlustgefahr und auch gegen Gesamtsiegerin Theresa Reitz und Lena Kalina hatte sie Probleme. Bleibt zu hoffen, dass sie zum ihrem wichtigsten Turnier des Jahres den Deutschen Jugendmeisterschaften wieder zu alter Form findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.