Vereinsmeisterschaft 3.Runde

Vereinsm2In der 3.Runde wurden alle Partien parallel gespielt. Vielleicht war das der Grund warum die Teilnehmer recht kompromisslos zur Sache gingen. Keine Partie endete Remis und die letzte Partie wurde durch Zeitüberschreitung gegen 18 Sekunden des Gegners beendet. An einigen Brettern setzten sich die Favoriten recht sicher durch. Dennis überspielte Jakub aus der Eröffnung, gewann zunächst einen Bauer, dann die Qualität und zwang dann mit seinen Freibauern Jakub zur Aufgabe. Friedhelm beendete hoffentlich sein kleines Tief gegen Kurt durch ein schönes Opfer was ihm letztendlich Materialgewinn brachte. Luca spielte gegen Elmar lange gut mit, jedoch hatte er seine Bauern um die kurze Rochade etwas voreilig nach vorne gezogen und Elmar kam zu heftigem Angriff und Materialgewinn. Schliesslich gewann Niklas nach einem Einsteller von Sipan auch ohne Probleme. Zwischen Lars und Tomislav hatte ich ein enges Match vermutet, aber Lars spielte etwas unachtsam und es waren schnell direkt 2 Figuren weg. Das liess sich Tommi nicht mehr nehmen. Colin verlor trotz heftiger Gegenwehr gegen Elsin. Er ärgerte sich ein wenig hat er in den letzten Monaten doch einige Schritte nach vorne gemacht. Elsin, der in den letzten Wochen wieder gute Leistungen zeigt, war aber dann doch zu stark. Besonderes Interesse hatte für mich die Partie Joshua gegen Ismail. Beide werden auf die anstehende Rheinland-Pfalzmeisterschaft nochmal extra vorbereitet, vor allem in der Eröffnung. Die verlief für beide auch ungefähr wie geplant. Ismail wirkte vielleicht etwas konzentrierter und verbrauchte auch mehr Zeit. Er kam dann auch leicht in Vorteil und gewann einen Bauern, jedoch war die Stellung alles andere als klar. Joshua stellte aber einzügig einfach einen Turm weg. Ein unbefriedigendes Ende einer bis dahin spannenden Partie. Die beiden längsten Partien waren dann Michael Sefeloge gegen Frank Karzinowski und Sabrina gegen Ralf. Frank pakte mit Schwarz direkt ein riskantes Opfer aus, aber Michael Sefeloge liess sich nicht darauf ein. Nach einigen Abtauschen entstand eine recht ausgeglichene Stellung, die beide aber verbissen versuchten zu ihren Gunsten zu wenden. Dem Schwarzen schien das auch zu gelingen, aber Weiss hatte doch immer etwas Gegenspiel. Das Turmendspiel mit Mehrbauern für Schwarz war gut, wenn er in aufkommender Zeitnot nicht ins Eigenmatt gelaufen wäre, echt ärgerlich. Bis zur letzten Patrone kämpften Sabrina und Ralf. Sabrina spielte mit Weiß die anspruchslose Eröffnung recht unmotiviert und verlor Bauern, was vielleicht noch ein Opfer war und dann ohne Not die Qualle. Ralfs  Königsstellung war etwas offen, aber ich sah da nicht viel. Sabrina gelang es dennoch den Druck zu verstärken und Ralf musste duch ein Rückopfer den Druck lösen. In dem Endspiel mit Mehrbauer für Ralf, aber vielleicht etwas Kompensation für Sabrina hatte diese immerhin 8 gegen nur noch 2 Minuten bei Ralf. Trotz der horrenden Zeitnot überspielte Ralf Sabrina nach Stellung und Zeit.Vereinsm

So kann es weitergehen. In der nächsten Runde treffen die einzigen verlustpunktfreien Spieler Ralf und Dennis aufeinander:

  1. Runde
Dennis Sanner 1:0 Jakub Rezakovic
Sabrina Ley 0:1 Ralf Teichgräber
Friedhelm Schneider 1:0 Kurt Sanner
Michael Sefeloge 1:0 Frank Karzinowski
Niklas Herbel 1:0 Sipan Aycho
Joshua Lenz 0:1 Ismail Smakic
Colin Klinkner 0:1 Elsin Smakic
Luca Engelbrecht 0:1 Elmar Wiskirchen
Lars Weißenfels 0:1 Tomislav Vekic

 

Freilos: Noel Bendel = 1 Punkt

 

Auslosung der 4.Runde (Hauptspieltag 4. März)

Ralf Teichgräber Dennis Sanner
Jakub Rezakovic Friedhelm Schneider
Ismail Smakic Sabrina Ley
Elsin Smakic Michael Sefeloge
Frank Karzinowski Niklas Herbel
Kurt Sanner Luca Engelbrecht
Elmar Wiskirchen Colin Klinkner
Tomislav Vekic Sipan Aycho
Noel Bendel Joshua Lenz

 

Freilos: Lars Weißenfels = 1 Punkt

 

Tabelle nach drei Runden

Rang Name G R V Punkte BH SB
1 Dennis Sanner 3 0 0 3.0 9.5 5.50
1 Ralf Teichgräber 3 0 0 3.0 9.5 5.50
3 Friedhelm Schneider 2 1 0 2.5 8.5 4.00
4 Jakub Rezakovic 2 0 1 2.0 11.0 4.50
5 Sabrina Ley 2 0 1 2.0 10.0 3.50
5 Michael Sefeloge 2 0 1 2.0 10.0 3.50
7 Ismail Smakic 2 0 1 2.0 8.0 2.50
8 Niklas Herbel 2 0 1 2.0 7.5 2.00
9 Elsin Smakic 2 0 1 2.0 7.0 1.50
10 Frank Karzinowski 1 1 1 1.5 9.5 3.00
11 Kurt Sanner 1 0 2 1.0 10.0 1.50
12 Elmar Wiskirchen 1 0 2 1.0 8.5 1.50
12 Sipan Aycho 1 0 2 1.0 8.5 1.50
14 Colin Klinkner 1 0 2 1.0 8.0 1.00
15 Lars Weißenfels 1 0 3 1.0 7.5 0.00
16 Joshua Lenz 1 0 2 1.0 7.0 1.50
16 Luca Engelbrecht 1 0 2 1.0 7.0 1.50
18 Tomislav Vekic 1 0 2 1.0 7.0 0.50
18 Noel Bendel 1 0 2 1.0 7.0 0.50

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.