Erfolgreiche Lahnsteiner bei der DEM

Die DEM ging mit guten Ergebnissen der Lahnsteiner Spieler in Magdeburg zu Ende. In der ODJM A  spielte Alina ein bärenstarkes Turnier und kam nach einem etwas unglücklich verlaufenden Start mit einem starken Endspurt auf 5 Punkte aus 9 Partien und einen hervorragenden 25. Platz! Die Leistung ist besonders bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass fast alle Gegner DWZ-mäßig favorisiert waren.

In der U14w   spielte Sabrina in der Mitte des Turniers eine gute Rolle und kämpfte sich bis auf das zweite Brett vor. Die etwas unglücklichen Niederlagen machten eine Platzierung ganz vorne unmöglich, doch mit einem Sieg in der letzten Runde sicherte sich die junge Lahnsteinerin einen Platz in der Top 10!

Die Bilanz der Rheinland-Pfälzer konnte dieses Jahr nicht mit dem Erfolg des Vorjahres mithalten: „Nur“ Vincent Keymer, der bei der Meisterschaft von Andrej betreut wurde, konnte den Titel in der U10 holen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.