bookmark_borderJugendbezirksmeisterschaften 2020

Diesmal ganz anders als die vergangenen Jahre. Lange war nicht klar, ob es überhaupt eine Meisterschaft gibt. Dann dauerte es noch einige Zeit bis wir uns auf einen Modus einigen konnten. Letztlich spielten wir die U12, U14 und U18w in Lahnstein, die U10, U16 und U18 in Kastellaun.

Die Teilnehmer der U14
Die Teilnehmer der U12

Continue reading „Jugendbezirksmeisterschaften 2020“

bookmark_borderPressebericht: Saisonabschluss noch unklar

Der Schachbund Rheinland-Pfalz hat zum Abschluss seiner Ligen, in denen jeweils eine Runde aussteht, noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Der Versuch einer mit der Bundesebene und dem Spielbetrieb der unterhalb des Landes angesiedelten Regionalverbände abgestimmten Lösung ist wie in allen Sportarten schwierig.
Continue reading „Pressebericht: Saisonabschluss noch unklar“

bookmark_borderPressebericht: Schachbezirk Rhein-Nahe erklärt Spieljahr als beendet

Auch im Schach sind Vereinsgeschehen und der Spielbetrieb auf Verbandsebene seit Mitte März auf Eis gelegt. Der Schachbezirk Rhein-Nahe hat inzwischen für seinen Bereich die aktuellen Tabellenstände als jeweiligen Endstand der Saison 2019/20 festgelegt.
Continue reading „Pressebericht: Schachbezirk Rhein-Nahe erklärt Spieljahr als beendet“

bookmark_borderFreitagsblitzen: Totes Rennen im 4.Anlauf

Nach einem starken Start hat sich allgemein das Interesse im Internet etwas gelegt. Bei unseren Turnieren nimmt die Teilnehmerzahl leider ein wenig ab. Diesen Freitag waren es 9 Spieler bei unserer Veranstaltung.
Die Favoriten waren die gleichen Spieler wie letzte Woche.
p> Continue reading „Freitagsblitzen: Totes Rennen im 4.Anlauf“

bookmark_borderVergleichskampf im SBRN

Erstmals fand ein Vergleichskampf im Internet zwischen den Vereinen des Schachbezirks Rhein-Nahe statt. Wir starteten neben Kastellaun und dem VFR. Eine gemischte Mannschaft des Bezirks kam nur mit 2 Spielern zustande und trotz der besten Einzelleistung von Tim waren die natürlich chancenlos.
Continue reading „Vergleichskampf im SBRN“