Punktekonto ist jetzt ausgeglichen

friedhelm_colEinen 4,5 : 3,5 Arbeitssieg brachte die zweite Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein vom Auswärtsspiel beim SC Bendorf II mit. Mit dem hart umkämpften knappen Sieg wurde das Punktekonto in der Rheinland-Liga ausgeglichen, so dass den beiden letzten Runden des Spieljahres sehr entspannt entgegen geblickt werden kann.

Erfolgreich spielten Werner Sonnhoff, Gerhard Reznik und Tim Ronge, die ihre Partien an den vorderen und mittleren Brettern gewannen. Sabrina Ley, Peter Schreieck und Hans-Joachim Will steuerten je ein Remis bei. Friedhelm Schneider und Thomas Buch mussten sich dieses Mal  geschlagen bekennen. Mit dem derzeitigen fünften Tabellenplatz ist die Mannschaft sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.