Vereinsmeisterschaft hat begonnen

friedhelm_colZu seiner 36. Vereinsmeisterschaft hat der Schachverein Turm Lahnstein eingeladen. Das Turnier war als offene Stadtmeisterschaft ausgeschrieben, so dass auch nicht vereinsangehörige Schachfreunde mitspielen durften. Die Teilnehmerzahl von dreizehn ist zwar enttäuschend, jedoch vereinigt das Feld vom Stammspieler der Rheinland-Pfalz-Liga bis zum vereinslosen Hobbyspieler wie auch in der Altersstruktur zwischen zehn und fünfundsiebzig Jahren ein breites Spektrum.

In der ersten Runde setzten sich die Favoriten durch. Besondere Aufmerksamkeit zog die Partie des zehnjährigen Lars Weißenfels gegen Peter Schreieck, einen langjährigen Stammspieler der zweiten Mannschaft auf sich, die der Jugendliche lange Zeit ausgeglichen hielt und erst ganz am Ende der Spielzeit knapp verlor. Für Spannung ist im Turnier, welches durchschnittlich alle zwei Wochen im Rahmen des Spielabends zur Austragung kommt, gesorgt. Auch im Zeitraum, in dem die Vereinsmeisterschaft läuft, sind Interessenten aller Altersgruppen zu den Vereinsabenden in der Pizzeria Pinocchio, Schulstraße, Lahnstein willkommen. Es besteht natürlich freitags ab 19.30 Uhr auch außerhalb des Turniers Gelegenheit, Spielpartner zu finden.

Kommentare

  1. Hallo! Unsere beiden Kinder hätten bestimmt gerne teilgenommen. Wir haben jedoch das Turnier aufgrund der auf dieser HP dargestellten Veröffentlichung als nur vereinsintern erlesen. Hm…. schade; ggf beim nächsten Mal. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.