Neulich in der Presse: Zeit als Tabellenführer vorbei

friedhelm_colDie erste Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein musste sich in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga mit 3 : 5 dem VfR Koblenz geschlagen geben. Das ganze Spieljahr ist durch Absagen und Terminüberschneidungen bei mehreren Stammspielern gezeichnet. Dass die Lahnsteiner diesen Schwierigkeiten bisher trotzten und nach sechs Runden als Tabellenführer der Klasse da standen, spricht für die starke Substanz der Mannschaft. Leider setzten sich die unglücklichen Begleitumstände auch im Spiel der siebten Runde fort. Mit einem Spieler in Minderzahl musste wieder einen Rückstand hinterher gelaufen werden. Die eifrigsten Punktesammler Egor Dranischnikow und Tim Ronge schlugen auch dieses Mal wieder zu und gewannen ihre Partien. Da aber daneben nur noch Julian Voss und Stephan Büchner Remisen erzielten und drei Partien durch Dennis Sanner sowie die Ersatzspieler Peter Schreieck und Markus Müller verloren gingen, stand am Ende eine 3 : 5 Niederlage. Das Abrutschen auf den zweiten Rang hinter der Bundesligareserve des SK Trier war die unvermeidliche Folge.

 

[Ergebnisse]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.